Skip to main content

Die AWO im Landkreis Offenbach

Wir sind im Kreis Offenbach seit mehr als 50 Jahren aktiv für Sie!

Der AWO Kreisverband Offenbach Land e.V. hat 11 Ortsvereine mit insgesamt rund 1.450 Mitgliedern. Die Angebote des Kreisverbandes umfassen einen Mobilen Sozialen Hilfsdienst, Familienentlastende Dienste, Hausaufgabenhilfen, Migrationsberatungsangebote und eine Familienbildungsstätte, die bereits seit 50 Jahren existiert. Hierzu zählen auch Spielkreise für Kinder unter drei Jahren in Dietzenbach, Rodgau und Heusenstamm. Dazu kommen zahlreiche Kursangebote für Kinder und Eltern, aber auch für Senioren. In Rödermark und Egelsbach betreibt der Kreisverband je eine Kindertagesstätte. In Dietzenbach, Heusenstamm und Mühlheim betreut die AWO im Auftrag des Kreises Offenbach Flüchtlinge. Im  Bundesprogramm "Demokratie Leben!" engagieren wir uns in sechs Demokratienetzwerken.

Die Ortsvereine unterhalten darüber hinaus ebenfalls Mobile Soziale Hilfsdienste und zudem Pflegedienste, Hauswirtschaftliche Hilfen, Demenzangebote, Seniorentreffs, Seniorenreisen, Betreutes Wohnen und Kindergärten.

Die AWO ist ein anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und ein moderner Dienstleister mit besonderem Profil. In allen Bereichen sozialer Arbeit ist die AWO aktiv. Die Arbeiterwohlfahrt kämpft mit ehrenamtlichem Engagement und professionellen Dienstleistungen für eine sozial gerechte Gesellschaft. Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit sind die Werte, die ihr Handeln bestimmen.

Impfexpress für Impfgruppe 1 gestartet

Die erste Fahrt unseres Impfexpresses fand diese Woche statt. Frau Käthi Wältz aus Dietzenbach wurde von unserer Mitarbeiterin Manuela Jarzombek ins Impfzentrum nach Heusenstamm gebracht, dort begleitet und dann auch wieder zurück nach Dietzenbach gefahren. Frau Wältz hat die erste Impfung sehr gut vertragen und freut sich, dass sie beim zweiten Termin wieder von uns gefahren wird.

Der Dienst wird von den AWO-Standorten Dietzenbach und Langen mit je einem Fahrzeug für die 1. Impfgruppe montags bis freitags ab Langen, Dietzenbach, Egelsbach, Dreieich, Heusenstamm und Neu-Isenburg kostenlos angeboten. Eine FFP2-Maske ist inklusive. Die Buchung des Dienstes (Kapazität und Impfgruppe 1 sind Voraussetzung) kann unter der Rufnummer 06103 2026200 erfolgen.

Auch die AWO Obertshausen bietet den Dienst für Obertshausen und Mühlheim an (www.awo-obertshausen.de).

Käthi Wältz (links) aus Dietzenbach mit unserer Mitarbeiterin Manuela Jarzombek Foto: AWO
Kontakt

Geschäftsstelle

Wiesenstr. 9
63128 Dietzenbach
Tel.: 06074 48288-00
E-Mail: info(at)awo-of-land.de

Aktuelle Meldungen des AWO Bezirksverbandes Hessen Süd