Skip to main content

Bundesweiter Aktionstag der Migrationsberatungsstellen
Unsere MigrationsberaterInnen waren auf Tour

Gestern war der bundesweite Aktionstag der Migrationsberatungsstellen. Die AWO im Kreis Offenbach ist Teil dieses dauerhaft angelegten Bundesförderprogramms mit Büros in Dietzenbach, Heusenstamm und Mühlheim.

 Unsere Migrationsberaterin Julia Sittinger war gestern sechs Stunden lang in Mühlheim unterwegs und hat mit Flyern, Visitenkarten und Infoschreiben auf die Angebote der Migrationsberatung aufmerksam gemacht. Insgesamt besuchte sie bei ihrer Tour 12 Kitas, 8 Schulen, 1 Moschee, 8 Kirchengemeinden und das Rathaus in Mühlheim, um über ihre Arbeit zu informieren und sich dort, wo nicht geschehen, auch persönlich bekannt zu machen.

Auch Hans Schwald, Migrationsberater in Heusenstamm, war fleißig auf Tour und verteilte 250 Flyer im Rathaus, in Kindertagesstätten und Schulen in Heusenstamm und im Stadtteil Rembrücken.

Die Angebote und Beratungstätigkeiten umfassen:

• Integration und Bildung (sprachliche, schulische und berufliche Bildung)
• Behörden und Institutionen (Ausländerbehörde, Jobcenter, Agentur für Arbeit, Sozialamt)
• Zuwanderungsgesetz, Aufenthaltsrecht, Arbeitslosengeld, Arbeitsförderung, Sozialhilfe
• Familien-, Sozial- und Rentenangelegenheiten
• Suche nach Arbeit und Wohnung
• familiären Angelegenheiten (Ehe, Partnerschaft, Scheidung, Eltern, Kinder, Erziehung)
• Leben in Deutschland

Herzlichen Dank für den immer fleißigen und engagierten Einsatz!

Julia Sittinger ist Migrationsberaterin in Mühlheim
Hans Schwald, Migrationsberater in Heusenstamm