Skip to main content

Klettern in der AWO-KiTa Zauberbaum
Spenden brachten 5000 € Anschubfinanzierung

Nun wurde es auch offiziell eingeweiht – das neue Klettergerüst für die Kindergartenkinder der AWO-KiTa Zauberbaum in Egelsbach. Zuvor ging es auf dem Außengelände der KiTa noch recht bescheiden zu. Der Ruf nach einem Klettergerüst wurde immer lauter. In der sogenannten Kinderkonferenz durften die Kinder ein Bild von ihrem Wunsch-Klettergerüst malen. Tatsächlich wurde dann auch ein dem Gewinnerbild sehr sehr ähnliches Klettergerüst gefunden. Allerdings war die Finanzierung zunächst ein Problem. Kurzerhand startete Ana Waldow, Fachbereichsleitung Kinder und Jugend der AWO, eine Bewerbung für das Crowdfunding Projekt „Mit Herz für die Region“ von der Volksbank Dreieich im Dezember 2017. Unterstützer hatte die AWO laut Aussagen der Volksbank Dreieich so schnell wie noch niemand zuvor gesammelt und so wurde das Projekt im Februar 2018 in die Finanzierungsphase zugelassen. Postkarten wurden gedruckt und über die Elternbeiräte in ganz Egelsbach verteilt. Durch viele kleine und große Spenden hatte die KiTa ihr Ziel noch vor Ablauf der Frist erreicht.

Nun lud die KiTa zum offiziellen Dankeschön und zur Eröffnung des Klettergerüsts ein. Ulrike Alex, Vorsitzende des AWO Kreisverbandes Offenbach Land e.V., konnte bei ihrer Begrüßung in strahlende Gesichter schauen und bedankte sich für die vielen kleinen und großen Spenden und das Engagement aller Beteiligten. Auch der Egelsbacher Bürgermeister Tobias Wilbrand – selbst Spender - schloss sich dem Dank an und versprach, die versprochene Beteiligung der Gemeinde an dem Klettergerüst noch in diesem Jahr zur Überweisung zu bringen. Seine Nachfrage bei den Kindern, ob wirklich der Geschmack der Kinder getroffen wurde, wurde mit Kopfnicken und leuchtenden Augen beantwortet. „Die Investition hat sich offenbar gelohnt“, stellte auch er zufrieden fest.    

Hintere Reihe v.l.n.r. Heike Winkenbach (Leitung), Ulrike Alex (Vorsitze der Kreis-AWO), Tobias Wilbrand (Bürgermeister Gemeinde Egelsbach) Ana Waldow (Fachbereichsleitung Kinder und Jugend) zusammen mit Kindern der KiTa